Gode Tied steht für Qualität!

Alt

Bei uns zählt Qualität

96,86 %

der Patientinnen in 2016 würden unsere Einrichtung weiterempfehlen.

Das Ev. Kurzentrum Gode Tied betreibt ein aktives Qualitätsmanagement und arbeitet dabei nach den Vorgaben des Bundesrahmenhandbuchs Diakonie-Siegel sowie ISO 9001:2008. Im September 2016 erhielt die Einrichtung die Bestätigung der entsprechenden Zertifikate. Regelmäßige interne und externe Audits erhalten die hohe Qualität und den eigenen Anspruch der Einrichtung.

Die Patientinnenzufriedenheit und die Zufriedenheit der Kinder in der Einrichtung sind uns dabei besonders wichtig. Regelmäßig nach durchlaufener Kur werden die Mütter und ihre Kinder zur Zufriedenheit befragt. Gleichzeitig führen wir während der Kur ein aktives Beschwerdemanagement durch. Die Ergebnisse dieser Rückmeldungen gehen in die Qualitätsziele für das jeweils kommende Jahr ein.

Die Auswertung der Fragebögen, die wir im Jahr 2016 erhalten haben, ergab folgende besonderen Zufriedenheitswerte von 100 % der befragten Patientinnen:

Zufriedenheit in % Für
95,40 Aussagewert "Die Mitarbeiterinnen begegneten mir stets respektvoll."
88,72 Aussagewert "Für mein Anliegen fand ich Gehör."
88,02 Erreichbarkeit der medizinischen Abteilung
88,42 Abstimmung von Ernährungsbesonderheiten
85,58 Erhalt von Anregungen für die Umsetzung zuhause
89,78 Pädagogische Begleitung der Kinder und Jugendlichen
94,15 Umgang mit Kindern und Jugendlichen
90,3 Entlastung durch Kinderbetreuung

Ingesamt kann eine deutliche Steigerung des Befindens vor und nach der Maßnahme gemessen werden!

Besonders bezogen auf die Erschöpfungszustände der Frauen gibt es Steigerungen um 50 Prozent des gemessenen Empfindens vor der Maßnahme und des Empfindens nach der Maßnahme. Ebenfalls deutliche Steigerungen können hinsichtlich der psychischen Stabilität sowie der Krankheitsbewältigung und des Erziehungsverhaltens gemessen werden.